Vorfahrt dem Fahrrad: Grüner Antrag im Rat

In Detmold gibt es einen „Flickenteppich“ an Radwegen und Fahrradstraßen, die den aktuellen Anforderungen entsprechen. Immer, wenn eine Straße wegen Kanal- oder sonstiger Arbeiten angefaßt werden mußte, ist auch der Radweg im Umfeld erneuert worden. Es fehlt aber an einem systematischen Ausbaukonzept für Radwege und Fahrradstraßen insgesamt.

Das führt dazu, dass ausgebaute Radwege und Radspuren irgendwie anfangen, aber bald einfach so wieder enden. Das gleiche gilt für die Fahrradstraßen.

Wir haben jetzt für die Sitzung des Rates am 23.9. den folgenden Antrag gestellt.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.