GRÜNE werben für „KulturPass“ für 18jährige

200 Euro für Kultur dürfen alle Jugendlichen ausgeben, die im Lauf des Jahres 2023 18 Jahre alt geworden sind oder noch werden. Das Schöne daran: Der Eigenanteil beträgt 0 Euro. Null Euro!

Kulturangebot für 18jährige

Die Bundesregierung macht’s möglich: Sie hat auf Initiative des Deutschen Bundestages den KulturPass für alle 18jährigen eingeführt. Die Berechtigten können sich per App registrieren und dürfen dann für bis zu 200 Euro „Kultur kaufen“: ins Theater, ins Konzert, ins Kino gehen, Museen und Ausstellungen besuchen, Bücher und Musikträger kaufen …

Konjunkturprogramm für Kulturanbieter

Auf der anderen Seite bedeutet der KulturPass ein veritables Konjunktur-Programm für die Detmolder Anbieter von Kulturleistungen:

Bei – grob geschätzt – etwa 800 jungen Detmolder*innen im passenden Alter entsteht eine potentielle Nachfrage nach Kulturleistungen von immerhin 160.000 Euro im Jahr.  

KulturPass – der große Unbekannte ???

Umso erstaunter waren die GRÜNEN, dass der KulturPass bisher in Detmold kaum genutzt wird. Bei vielen Jugendlichen ist er unbekannt. Und erst wenige Kulturanbieter haben sich bisher auf der KulturPass-Plattform registriert, wo sie ihre Kulturprodukte anbieten können.

Anlass für die GRÜNEN Mitglieder im Kulturausschuss nachzufragen. Jetzt hat die Verwaltung geantwortet: Demnach waren (Stand 02.11.2023) folgende Beteiligte bekannt:

  • Hochschule für Musik
  • Externe Anbieter*innen in der Stadthalle Detmold
  • Detmolder Sommertheater
  • Buchhandlung Stephan Jaenicke

Weitere sind z. Zt. dabei, sich anzumelden (aufgrund unserer Anfrage? – Sollte uns freuen!):

  • Kulturteam Stadt Detmold
  • Landestheater Detmold

Wie geht’s weiter?

Das Jahr ist ja nun bald rum … Immerhin steht noch das Weihnachtsgeschäft bevor! Als GRÜNE wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten noch für eine stärkere Beteiligung werben – bei den Jugendlichen wie bei den Anbietern.

Und wir hoffen, dass das Programm 2024 fortgesetzt wird (es gibt zumindest die Absichtserklärung!). Dann wollen wir früh im Jahr eine Werbekampagne initiieren.

Und wenn Sie kurzfristig mitmachen wollen?

  • Informieren Sie sich auf www.kulturpass.de .
  • Dort können Sie sich auch anmelden.
  • Wenn Sie als Kulturanbieter angemeldet sind – lassen Sie’s uns kurz wissen, damit wir Sie in unsere Anbieter-Liste aufnehmen.